Wassertorstraße 36, 88316 Isny im Allgäu
+49 (0)7562 9818070
info@germany-aupair.com

Aupair in England

flexible Kinderbetreuung durch Aupairs aus aller Welt

Ihr wollt aus Aupair nach Eng­land? No prob­lem! We place you in one of our fam­i­lies in the Lon­don area!

Die Au-Pair-Zeit in Eng­land wird nicht nur eure Sprachken­nt­nisse per­fek­tion­ieren, Ihr werdet durch die Inte­gra­tion in eur­er britis­chen Gast­fam­i­lie auch die Kul­tur des Lan­des wirk­lich ken­nen­ler­nen. Ein solch­er Aus­land­saufen­thalt führt zu Selb­st­ständigkeit, was sich sich­er pos­i­tiv auf Euren zukün­fti­gen Werde­gang auswirken und euch stets in bester Erin­nerung bleiben wird.

Unsere Part­ner­a­gen­tur in Eng­land ste­ht Ihnen während der gesamten Aufen­thalt­szeit zur Ver­fü­gung, soll­ten ein­mal Fra­gen auf­tauchen oder Prob­leme entste­hen. Meist wer­den dort auch regionale Au-Pair-Tre­f­fen organ­isiert.


Quick Check für Nicht-EU-Bürg­er

Quick Check für EU- und EFTA-Bürg­er
Du bist 18 — 30 Jahre alt? Du bist 17 — 30 Jahre alt?
Du bist berechtigt, ein Visum im Rah­men des Tier 5 Youth Mobil­i­ty Scheme zu beantra­gen? Du kommst aus einem EU- oder EFTA-Staat?
Du kannst gut Englisch und möcht­est deine Ken­nt­nisse ver­tiefen? Du kannst Englisch und möcht­est deine Ken­nt­nisse ver­tiefen?
Du bist nicht ver­heiratet und hast keine Kinder? Du bist nicht ver­heiratet und hast keine Kinder?
Du besitzt 208 GBP, um dir den Visumantrag leis­ten zu kön­nen?
Du besitzt min­destens 1.890 GBP und zusät­zlich genug Geld, um dir die Reise leis­ten zu kön­nen? Du kannst dir die Reise leis­ten?
Du möcht­est für bis zu 24 Monate nach Großbri­tan­nien reisen um als Au Pair zu arbeit­en?
Wenn du aus Hongkong, der Repub­lik Korea oder Tai­wan kommst: hast du eine Spon­soren­num­mer?
Du warst noch nie im Rah­men des Youth Mobil­i­ty Schemes in Großbri­tan­nien? (Bitte beachte: Wenn du schon ein­mal im Rah­men des Tier 5 Youth Mobil­i­ty oder des ehe­ma­li­gen Work­ing Hol­i­day Mak­er Pro­gramms in Großbri­tan­nien warst, bekommst du kein Visum mehr).

 

Auswer­tung:

Du hast alle Fra­gen mit “ja” beant­wortet? Dann nichts wie los! Großbri­tan­nien erwartet dich! Als Nicht-EU-Bürg­er kannst du mit einem Tier 5 Visum ein­reisen, um dort als Au Pair zu arbeit­en.

Du hast eine oder mehrere Fra­gen mit “nein” beant­wortet?

Dann fehlen dir lei­der eine oder mehrere wichtige Voraus­set­zun­gen, um als Au Pair nach Eng­land, Schot­t­land, Nordir­land oder Wales zu gehen.

 


 

In Großbri­tan­nien gibt es kein offizielles Au Pair Pro­gramm mehr. EU-und EFTA-Bürg­er sowie Bürg­er aus anderen bes­timmten Län­dern kön­nen aber den­noch als Au Pair in Großbri­tan­nien arbeit­en. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den offiziellen Au-pair-Regelun­gen in Großbri­tan­nien find­est du im fol­gen­den Abschnitt.

Arbeitsinhalte

Du als Au Pair bist in erster Lin­ie für die Betreu­ung der Kinder zuständig. Neben der Kinder­be­treu­ung gehören leichte Arbeit­en im Haushalt zu deinen Pflicht­en.

Auf die genauen Arbeitsin­halte der Au Pair-Tätigkeit soll­test du dich gemein­sam mit dein­er Gast­fam­i­lie eini­gen. Ihr soll­tet diese auch im Au Pair Ver­trag fes­thal­ten (siehe auch hier: Daran gedacht? Ver­trag, Ver­sicherung & Co.).

Taschengeld

Nach offiziellen Angaben des Home Office, bekom­men Au Pairs in Eng­land, Schot­t­land, Nordir­land und Wales ca. 70–85 GBP pro Woche.

Staatliche Sozialversicherung und Einkommenssteuer

In Großbri­tan­nien haben Au Pairs nicht densel­ben Beschäf­ti­gungssta­tus wie reg­uläre Arbeit­er und Angestellte. Je nach Taschen­geld­be­trag müssen sie jedoch möglicher­weise eine Einkom­menss­teuer und Beiträge zur Staatlichen Sozialver­sicherung zahlen.

Kost und Logis

Neben dem Taschen­geld erhältst du freie Kost und Logis. Verpfle­gung und Unterkun­ft ste­hen dir auch im Krankheits­fall und während deines Urlaubs zu.

Arbeitszeit

Nor­maler­weise arbeit­et ein Au Pair in Eng­land, Schot­t­land, Nordir­land und Wales 30 Stun­den pro Woche, Babysit­ting eingeschlossen.

Freizeit

Ein Au Pair hat 1 Tag pro Woche frei. Ein­mal im Monat muss ein freier Tag auf einen Son­ntag fall­en.

Urlaub

Es gibt keine ein­heitlichen Regelun­gen bezüglich des Urlaubs für ein Au Pair. Über die Anzahl der Urlaub­stage soll­test du dich mit deinen Gastel­tern eini­gen. Unsere Empfehlung: Ein Au Pair, das 12 Monate im Land bleibt, sollte vier Wochen Urlaub erhal­ten. Bei kürz­eren Aufen­thal­ten kön­nen sich Au Pairs und Fam­i­lien an diesem Wert entsprechend ori­en­tieren.

Zusät­zlich gibt es gibt keine offizielle Regelung zu geset­zlichen Feierta­gen für Au-pairs. Wir empfehlen, dass Au-pairs an Feierta­gen frei haben. Nur in Aus­nah­me­fällen soll­ten Au-pairs an Feierta­gen arbeit­en. Die Gast­fam­i­lie sollte dies vorher mit dem Au-pair absprechen.

Sprachkurs

Als Au Pair soll­test du die Möglichkeit haben, an einem Englis­chkurs teilzunehmen. Im Nor­mal­fall trägst du selb­st die Kosten dafür. Am besten fragst du deine Gast­fam­i­lie, ob sie dir dabei hil­ft, in der Nähe etwas Passendes zu find­en.

Hier geht es zum Shop für unsere kostenpflichti­gen Down­loads (NUR für Inter­essen­ten, die keine Stammkun­den der Agen­tur sind!) Aus­blenden